Gemeinschaftspraxis

Gemeinschaftpraxis

Gemeinsam gesundes finden oder wieder finden, Patienten auf ihrem persönlichen Weg begleiten…

Osteopathie

Kopfschmerzen und Migräne, chronische und akute Schmerzen, Verdauungstörungen, Burn-Out

Eltern-Baby-Therapie

Schwangerschaft, Geburt, Baby, Kind, Traumatherapie, Still- und Schlafprobleme, Schreiambulanz

Herzlich Wilkommen!

Schön haben Sie uns gefunden.

Sie finden hier Angaben über unser Gemeinschaftspraxis sowie umfassende Informationen über Osteopathie & Eltern-Baby-Therapie.

Viel Spass beim Durchstöbern der Seiten!

Wir sehen unseren Schwerpunkt in der ganzheitlich ausgerichteten Behandlung des Menschen als Individuum. Dabei verwenden wir zahlreiche, individuelle Techniken zum Wohle der Patienten. Nur durch eine eingehende Befundung und mit dem Wissen um die Zusammenhänge im menschlichen Körper kann eine Behandlung auch nachhaltig sein.

Ursula Staffiero-Gehre

Ursula Staffiero-Gehre

EEH-Fachberaterin, Eltern-Baby-Therapie, Biodynamische Craniosacrale Osteopathie i.A., Prä-und perinatale Begleitung

 

Nirgends können wir Glück und Angst so intensiv erfahren, wie in der Begleitung eines neugeborenen Kindes.

– Th. Harms
Steven Gehre

Steven Gehre

Osteopathie, Physiotherapie, Biodynamische Craniosacrale Osteopathie, Prä-und perinatale Begleitung

 

Der menschliche Organismus trägt das Potential der Gesundheit in sich. Wer dieses Potential erkennt und unterstützt, kann Krankheiten verhindern und heilen.

– Dr. A.T. Still

Wie können wir helfen?

Osteopathie

craniosacrale und funktionelle Osteopathie

Eltern-Baby-Therapie

sanfte und ressourcenorientierte Krisenbegleitung und Therapie

Physiotherapie

aktive und passive Bewegungsübungen, Ultraschall

Geburtstrauma

Begleitung nach traumatischen Erlebnissen

Schmerz-Notfälle

Soforthilfe bei akuten Schmerzsituationen

Schreibaby-Notfälle

Hilfe und Unterstützung bei Schreibaby und Krisen

Öffnungszeiten

Montag          07.00 – 18.00 Uhr

Dienstag        08.00 – 20.00 Uhr

Mittwoch       07.00 – 18.00 Uhr

Donnerstag   08.00 – 20.00 Uhr

Freitag            12.00 – 18.00 Uhr

Feedbacks

Wie „Ruheinseln“ im sonst hektischen Alltag. Emotional zwar anstrengend, dafür hatte ich Zeit und Raum Emotionen auszuleben die im Alltag schwer Platz fanden und auch zu mir selber zu finden. Meine innere Ruhe und Kraft zu spüren und Zeit zu haben, auf meine innersten Gefühle und Gedanken einzugehen und die Ereignisse in meinem Leben einzuordnen. Erst durch die Sitzungen habe ich mir erlaubt zu trauern, traurig war ich bereits, aber wirklich die Trauer zuzulassen, sie anzuerkennen und den Verlust einzuordnen. Ich habe mich sehr wohl und umsorgt gefühlt, getröstet und verstanden. (Andrea C. Mutter von verlorenen Zwillingen)

___

Nicht verzagen, Gehre fragen! (Bernhard A. – Schmerzpatient)

____

Mein Mann und ich waren begeistert von Ihrem Wissen und Ihrer Ruhe im Umgang mit uns und L.

Wir haben unsere Tochter einige Male betreut weinen lassen und ich merke bereits eine grössere Entspannung bei ihr. Sie hat gestern auch wieder ein wenig bei mir getrunken. Dennoch werde ich abstillen, da ich einfach keine Energie zum abpumpen mehr habe und L. letztlich mehr nützte wenn ich diese Energie und Zeit für sie nutzen kann.

Wir achten jetzt auf die kleinen Zeichen, die uns L. zeigt und sind neugierig, auf weitere Erkenntnisse und hoffen, dass wir unsere kleine Tochter besser verstehen werden. (Familie B.)